Der Verlag X-Time ist einerseits ein enthusiastisches Idealistenprojekt und andererseits eine Plattform für literarische Hochgenüsse und gewagte Schreibprojekte.

Seit 1999 versuchen Jürg Spichiger und Daniel Gaberell schöne, angenehmen, zurückhaltende und doch moderne Printprodukte zu realisieren.

Die Kulturzeitschrift «eigenART» ist quasi das Mutterschiff des Schaffens. Dieses Magazin existiert ebenfalls seit 1999 und erscheint alle drei Monate in der ganzen Deutschschweiz und im Tessin. Layout, Inhalt und Charakter von «eigenART» verkörpern die Grundidee des Verlags X-Time. Gutes stehts verbessern, Nischen in der vielfältigen Medienwelt zu finden und weiterhin durchzuhalten um so eine glaubwürdige Medienspuren zu hinterlassen. Dies ist das erklärte Ziel.

Frei von grossen Verlagshäusern versucht X-Time Neues.
Und Sie?

Alexander Jacquemet